Forschungsschwerpunkte sind insbesondere unternehmerisches Handeln und Innovation sowie Mittelstandsentwicklung.

Im Rahmen seiner Forschungsbemühungen fördert der BIEM e.V. auch die Ausbildung von wissenschaftlichem Nachwuchs. Zukünftig soll die Forschung unter den beteiligten Hochschulen noch enger vernetzt werden. Regelmäßiger Austausch auf Netzwerktreffen soll weitere Gemeinschaftsprojekte anstoßen und Synergien erschließen. Auch der Austausch besonders innovativer Lehrkonzepte und von Erfahrungen in deren Umsetzung ist auf ähnliche Weise anzuregen. Der Geschäftsführung des BIEM e.V. kommen dabei insbesondere die Rollen des Organisators und des Initiators zu. Sie lädt die Lehrstühle zu Netzwerktreffen und Workshops ein und unterstützt auf Anfrage bei der Suche nach geeigneten Forschungs- und Lehrpartnern, da ihr als Informationsknoten bekannt ist, wer in welchem Bereich herausragende Expertise mitbringt.

Forschung Entre- und Intrapreneurship

Als neuen Schwerpunkt widmet sich der BIEM e.V. neben dem Thema Entrepreneurship der Forschung zu Intrapreneurship sowie die Einbindung von kommunalen Einrichtungen und Verwaltungen in Innovationsprojekte.